«Es braucht ein Stühlerücken»

50 Jahre Frauenstimmrecht und dann das: Im Herbst machte die SP bei den Kantonsratswahlen im Wahlkreis Stadt 6 Sitze. Sie gingen allesamt an Männer. «Das war ein schlechtes Zeichen», sagt Neo-Grossstadträtin Livia Munz (SP). «Einer hätte zurücktreten sollen. Es braucht ein Stühlerücken, sonst kommt es zu keiner Veränderung».

Und: Der Herrenacker, der leere Platz mitten in der Schaffhauser Altstadt, soll zubetoniert werden. Das sei gar nicht so schlecht, findet Livia Munz.

Der Polittalk vom 5. Februar mit SP-Grossstadträtin Livia Munz: Hier geht’s zur Sendung.